Neuigkeiten
Vorschau

Ab 17. August:
Planet der Affen: Survival
Das Pubertier
Ostwind 3

Demnächst:
Bullyparade: Der Film
Bigfoot Junior
Der dunkle Turm

Das "Mittwochskino" wurde jetzt bis 18. Oktober 2017 aktualisiert. Schauen Sie mal rein! (Änderungen vorbehalten!)
Wir haben jetzt unsere Schleizer Kinoseite für Ihr Smartphone optimiert. Einfach Link einfügen!



Weitere Informationen:
http://www.mobil.schleizer-kino.de
Unser aktuelles Programm
In der Woche vom 17.08.2017 bis 23.08.2017

Ostwind 3

Abenteuer - D 2017 - P0 - 110 min


Vorstellungen
Do, 17.08. Fr, 18.08. Sa, 19.08. So, 20.08. Mo, 21.08. Di, 22.08. Mi, 23.08.
17.00 17.00 15.00 15.00 17.00 - 17.00
Noch immer hat Mika (HANNA BINKE) nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich. Auf einer einsamen Hacienda in der Mitte von Nirgendwo lernt Mika die selbstbewusste Sam (LEA VAN ACKEN) kennen. Sie hilft ihrem Vater Pedro (THOMAS SARBACHER) dabei, den Pferdehof am Laufen zu halten – mehr schlecht als recht. Seit Jahren liegt Pedro im erbitterten Streit mit seiner Schwester Tara (NICOLETTE KREBITZ), die nichts davon hält, Pferde einzuzäunen und in Boxen zu halten, sondern lieber mit ihnen zusammen in Freiheit lebt. Mika ist beeindruckt von Tara, die Pferde noch besser zu verstehen scheint als sie selbst. Als die Stadt droht, die unberührte Natur mit der wichtigsten Wasserquelle für den Lebensraum der Wildpferde platt zu walzen, hat Mika die zündende Idee in der Not. Ein uraltes und fast vergessenes Pferderennen soll die legendäre Quelle von Ora retten. Die Zeit drängt, doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor ...
 

Planet der Affen: Survival in 3D

Abenteuer, Action, Drama, Science Fiction - USA 2017 - P12 - 140 min.


Vorstellungen
Do, 17.08. Fr, 18.08. Sa, 19.08. So, 20.08. Mo, 21.08. Di, 22.08. Mi, 23.08.
20.00 3D 20.00 3D 20.00 3D 20.00 3D 20.00 3D - -
In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Menschen, unter der Leitung eines unbarmherzigen Colonels, getrieben. Nach schweren Verlusten auf Seiten der Affen kämpft Caesar mit seinen dunkleren Instinkten und beginnt seinen eigenen, mystischen Kampf um Rache für die Seinen. Als die beiden sich schließlich von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen, beginnt ein epischer Kampf, der über das Schicksal beider Spezies und die Zukunft des Planeten entscheiden wird.
 

Das Pubertier - Der Film

Komödie - Deutschland 2017 - P6 - 91 min.


Vorstellungen
Do, 17.08. Fr, 18.08. Sa, 19.08. So, 20.08. Mo, 21.08. Di, 22.08. Mi, 23.08.
- - 17.00 17.00 - - -
Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger (JAN JOSEF LIEFERS) nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla (HARRIET HERBIG-MATTEN) in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara (HEIKE MAKATSCH) geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche peinliche Väter haben: Hannes’ bester Freund, der taffe Kriegsreporter Holger (DETLEV BUCK), lässt sich lieber im Nahen Osten beschießen als sich daheim von seinem grunzenden Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.
 

Der besondere Film am Mittwoch: Ihre beste Stunde - Drehbuch einer Heldin

Dramödie, Literatur, Romantik - GB 2017 - P6 - 117 Min.


Vorstellungen
Do, 17.08. Fr, 18.08. Sa, 19.08. So, 20.08. Mo, 21.08. Di, 22.08. Mi, 23.08.
- - - - - - 20.00
London 1940. Catrin Cole braucht einen Job, um sich und ihren Freund, den Künstler Ellis Cole, über Wasser zu halten. Sie heuert beim Ministerium für Information an. Dessen Filme sollen der Nation in Kriegszeiten wieder Mut und Hoffnung geben. Catrins Aufgabe als Drehbuchautorin ist es, einem der Skripte eine weiblichere Note zu verleihen. Dabei trifft sie auf den ebenso brillanten wie zynischen Drehbuchautor Tom Buckley. Und während in London die Bomben fallen, machen sich Catrin und ihr wild zusammengewürfeltes Team rund um die inzwischen ein wenig in die Jahre gekommene Schauspielerlegende Ambrose Hillard daran, einen herzerwärmenden und zugleich ermutigenden Film zu drehen. Allerdings wird sie bald herausfinden, dass sich hinter der Kamera mindestens genauso viel an Komödie, Drama und Leidenschaft abspielt wie davor...
 
Ab nächster Woche
In der Woche vom 24.08.2017 bis 30.08.2017

Eintrittspreise:
normal 6 Euro | Ermäßigt 4,80 Euro
3D-Zuschlag inkl. Leihbrille: 2,00 Euro
Zuschläge bei Überlänge des Films:
Ab 121 Min. 0,50 Euro

Montag ist Kinotag
alle Vorstellungen:
nur 4,80 Euro
(zuzüglich Zuschläge bei Überlänge)

red bank card
Mit dieser Karte der Kreissparkasse Saale-Orla können Sie jetzt jeden Donnerstag zum ermäßigten Preis ins Schleizer Kino gehen!


Thüringer Wald Card
Verkauf an der Kinokasse
1.20 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Hinweis: Es kann immer nur eine Ermäßigung beansprucht werden!

Adresse
Neues Kino
Löhmaer Weg 2
07907 Schleiz

Telefon
+49 (0) 36 63 - 42 28 05

Impresseum