Vorschau

Seit 6. Juli zum Bundesstart:
Ich - Einfach unverbesserlich 3 (Link unten)

Ab 20. Juli
Ich - Einfach unverbesserlich 3

Am 24. Juli um 20 Uhr
Happy Bournout (Wiederholung wegen ausverkaufter Vorstellung)

Mi, den 26.7. um 9.30 Uhr und
Di, den 01.8. um 10.30 Uhr:
Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper

Ab 27. Juli
Das Pubertier
Ich - Einfach unverbesserlich 3

Ab 3. August:
Ostwind 3

Demnächst: Bullyparade: Der Film

Das "Mittwochskino" wurde jetzt bis 18. Oktober 2017 aktualisiert. Schauen Sie mal rein! (Änderungen vorbehalten!)

Weitere Informationen:
http://www.ich-einfach-unverbesserlich-3.de/home/
Wir haben jetzt unsere Schleizer Kinoseite für Ihr Smartphone optimiert. Einfach Link einfügen!



Weitere Informationen:
http://www.mobil.schleizer-kino.de
Ab 3. August: Ostwind – Aufbruch nach Ora

Noch immer hat Mika (HANNA BINKE) nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich. Auf einer einsamen Hacienda in der Mitte von Nirgendwo lernt Mika die selbstbewusste Sam (LEA VAN ACKEN) kennen. Sie hilft ihrem Vater Pedro (THOMAS SARBACHER) dabei, den Pferdehof am Laufen zu halten – mehr schlecht als recht. Seit Jahren liegt Pedro im erbitterten Streit mit seiner Schwester Tara (NICOLETTE KREBITZ), die nichts davon hält, Pferde einzuzäunen und in Boxen zu halten, sondern lieber mit ihnen zusammen in Freiheit lebt. Mika ist beeindruckt von Tara, die Pferde noch besser zu verstehen scheint als sie selbst. Als die Stadt droht, die unberührte Natur mit der wichtigsten Wasserquelle für den Lebensraum der Wildpferde platt zu walzen, hat Mika die zündende Idee in der Not. Ein uraltes und fast vergessenes Pferderennen soll die legendäre Quelle von Ora retten. Die Zeit drängt, doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor ...

Weitere Informationen:
https://www.constantin-film.de/kino/ostwind-%e2%80%93-aufbruch-nach-ora/
In der Woche vom 20.07.2017 bis 26.07.2017

Ich - Einfach unverbesserlich 3 (Immer este Vorstellung kein 3D) Woche 3 von 3

Animation Trick, Komödie - USA 2017 - P0 - 90 min.


Vorstellungen
Do, 20.07. Fr, 21.07. Sa, 22.07. So, 23.07. Mo, 24.07. Di, 25.07. Mi, 26.07.
-
17.00
20.00 3D
-
17.00
20.00 3D
15.00
17.00 3D
20.00 3D
15.00
17.00 3D
20.00 3D
-
17.00
-
-
-
-
-
17.00
-
Endlich sind sie zurück: Illumination präsentiert das neueste Abenteuer von Gru, Lucy und ihren drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes - und nicht zu vergessen, den berühmt-berüchtigten Minions.

Im nunmehr dritten Teil bekommt es Gru mit seinem bisher unbekannten Zwillingsbruder Dru zu tun. Blöd nur, dass der nicht nur besser aussieht und mehr Haare hat, sondern auch erfolgreicher ist als Gru. Die beiden Zwillingsbrüder könnten unterschiedlicher nicht sein, doch als Superschurke Balthazar Bratt mit Vokuhila, großen Schulterpolstern und einem teuflischen Plan auftaucht, müssen Gru und Dru sich zusammen raufen…

Wieder mit dabei sind die unverbesserlichen Stimmen von Oliver Rohrbeck und Martina Hill, die diesmal diabolische Unterstützung von Joko Winterscheidt bekommen, der den neuen Bösewicht Balthazar Bratt spricht. Pierre Coffin und Kyle Balda inszenieren Ich – Einfach unverbesserlich 3 mit Eric Guillon als Co-Regisseur, das Drehbuch schrieben Cinco Paul & Ken Daurio. Der Animationsfilm wird von Illumination (Chris Meledandri und Janet Healy), den Machern von Pets und Sing produziert, als ausführender Produzent ist Chris Renaud an Bord.
...mehr
 

Im Ferienkino: Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper

Abenteuer, Animation - D, Belgien, Luxemburg, Norwegen 2017 - P0 - 84 min.


Vorstellungen
Do, 20.07. Fr, 21.07. Sa, 22.07. So, 23.07. Mo, 24.07. Di, 25.07. Mi, 26.07.
- - - - - - 09.30
Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Ihm würde nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Als sich seine Eltern und sein Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese und sie müssen ihn schweren Herzens zurücklassen. Für Richard ist das kein Grund, den Kopf in die Federn zu stecken. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg nach Afrika, um allen zu beweisen, dass er doch einer von ihnen ist! Zum Glück kommen ihm dabei Olga, die zu groß geratene Zwergeule und ihr imaginärer Freund Oleg zu Hilfe. Als sie Kiki, einen selbstverliebten Karaoke-Wellensittich mit Höhenangst, aus seinem Käfig befreien, beginnt ein turbulentes Abenteuer, das die drei Überflieger über sich hinauswachsen lässt!
 

Happy Burnout (Wiederholung wegen ausverkaufter Vorstellung)

Komödie - Deutschland 2017 - P6 - 102 min.


Vorstellungen
Do, 20.07. Fr, 21.07. Sa, 22.07. So, 23.07. Mo, 24.07. Di, 25.07. Mi, 26.07.
- - - - 20.00 - -
Fussel mag seine besten Jahre schon hinter sich haben, aber noch immer ist er vom ganzen Herzen Punk, Frauenheld, Lebenskünstler und Systemverweigerer. Arbeit kommt jedenfalls für ihn nicht in Frage und stattdessen bringt er viel lieber mit seinem jungenhaften Charme diverse Frauen um den Verstand – darunter auch die Sachbearbeiterin vom Arbeitsamt Frau Linde. Die duldet zwar seine Faulheit, aber als eine interne Prüfung sie zum Handeln zwingt, sieht sie für Fussel nur eine Lösung: ein Attest zur Arbeitsunfähigkeit aufgrund eines Burnouts. Schnell ist auch eine Therapie in einer Klinik durchgewunken und so findet sich Fussel inmitten echter Ausgebrannter wieder. Mit seiner ganz eigenen Art mischt er den Laden gehörig auf, was besonders Krankenschwester Alexandra auf die Palme bringt. Den anderen Patienten tut er allerdings ziemlich gut, doch je länger er dort verweilt, desto unklarer wird, wer hier eigentlich wen therapiert...
 

Der besondere Film am Mittwoch: Ganz große Oper

Dokumentation, Musik - Deutschland - P0 - 90 min.


Vorstellungen
Do, 20.07. Fr, 21.07. Sa, 22.07. So, 23.07. Mo, 24.07. Di, 25.07. Mi, 26.07.
- - - - - - 20.00
Die Bayerische Staatsoper ist eines der ältesten Opernhäuser der Welt und wurde bereits mehrfach von Kritikern und Publikum zum „Opernhaus des Jahres“ gekürt. Der Dokumentarfilm GANZ GROSSE OPER ist eine Liebeserklärung an die Kunstgattung Oper und die Menschen, die sie mit Leidenschaft ausüben, unter ihnen Jonas Kaufmann und Anja Harteros, Generalmusikdirektor Kirill Petrenko, die Dirigenten Ivor Bolton und Zubin Mehta sowie Intendant Nikolaus Bachler und dessen Vorgänger Sir Peter Jonas.

Die Zuschauer erleben, wie drei Operninszenierungen entstehen: Richard Wagners DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG, Jean-Philippe Rameaus LES INDES GALANTES und Giuseppe Verdis UN BALLO IN MASCHERA. Auch das Bayerische Staatsballett und sein neuer Direktor Igor Zelensky sind bei den Proben zu Ludwig Minkus’ LA BAYADÈRE zu sehen.
...mehr
 
In der Woche vom 27.07.2017 bis 02.08.2017

Das Pubertier - Der Film

Komödie - Deutschland 2017 - P6 - 91 min.


Vorstellungen
Do, 27.07. Fr, 28.07. Sa, 29.07. So, 30.07. Mo, 31.07. Di, 01.08. Mi, 02.08.
20.00 20.00 20.00 20.00 20.00 - -
Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger (JAN JOSEF LIEFERS) nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla (HARRIET HERBIG-MATTEN) in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara (HEIKE MAKATSCH) geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche peinliche Väter haben: Hannes’ bester Freund, der taffe Kriegsreporter Holger (DETLEV BUCK), lässt sich lieber im Nahen Osten beschießen als sich daheim von seinem grunzenden Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.
 

Ich - Einfach unverbesserlich 3 - Woche 4

Animation Trick, Komödie - USA 2017 - P0 - 90 min.


Vorstellungen
Do, 27.07. Fr, 28.07. Sa, 29.07. So, 30.07. Mo, 31.07. Di, 01.08. Mi, 02.08.
-
17.00
-
17.00 3D
15.00
17.00 3D
15.00
17.00 3D
-
17.00
-
-
-
17.00
Endlich sind sie zurück: Illumination präsentiert das neueste Abenteuer von Gru, Lucy und ihren drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes - und nicht zu vergessen, den berühmt-berüchtigten Minions.

Im nunmehr dritten Teil bekommt es Gru mit seinem bisher unbekannten Zwillingsbruder Dru zu tun. Blöd nur, dass der nicht nur besser aussieht und mehr Haare hat, sondern auch erfolgreicher ist als Gru. Die beiden Zwillingsbrüder könnten unterschiedlicher nicht sein, doch als Superschurke Balthazar Bratt mit Vokuhila, großen Schulterpolstern und einem teuflischen Plan auftaucht, müssen Gru und Dru sich zusammen raufen…

Wieder mit dabei sind die unverbesserlichen Stimmen von Oliver Rohrbeck und Martina Hill, die diesmal diabolische Unterstützung von Joko Winterscheidt bekommen, der den neuen Bösewicht Balthazar Bratt spricht. Pierre Coffin und Kyle Balda inszenieren Ich – Einfach unverbesserlich 3 mit Eric Guillon als Co-Regisseur, das Drehbuch schrieben Cinco Paul & Ken Daurio. Der Animationsfilm wird von Illumination (Chris Meledandri und Janet Healy), den Machern von Pets und Sing produziert, als ausführender Produzent ist Chris Renaud an Bord.
...mehr
 

Im Ferienkino: Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper

Abenteuer, Animation - D, Belgien, Luxemburg, Norwegen 2017 - P0 - 84 min.


Vorstellungen
Do, 27.07. Fr, 28.07. Sa, 29.07. So, 30.07. Mo, 31.07. Di, 01.08. Mi, 02.08.
- - - - - 10.30 -
Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Ihm würde nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Als sich seine Eltern und sein Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese und sie müssen ihn schweren Herzens zurücklassen. Für Richard ist das kein Grund, den Kopf in die Federn zu stecken. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg nach Afrika, um allen zu beweisen, dass er doch einer von ihnen ist! Zum Glück kommen ihm dabei Olga, die zu groß geratene Zwergeule und ihr imaginärer Freund Oleg zu Hilfe. Als sie Kiki, einen selbstverliebten Karaoke-Wellensittich mit Höhenangst, aus seinem Käfig befreien, beginnt ein turbulentes Abenteuer, das die drei Überflieger über sich hinauswachsen lässt!
 

Der besondere Film am Mittwoch: Ein Kuß von Beatrice

Drama - Frankreich 2016 - P6 - 117 min.


Vorstellungen
Do, 27.07. Fr, 28.07. Sa, 29.07. So, 30.07. Mo, 31.07. Di, 01.08. Mi, 02.08.
- - - - - - 20.00
Von einem Tag auf den anderen steht Claires (Catherine Frot) Leben auf dem Kopf. Die Klinik, in der sie seit Jahren mit Leib und Seele als Hebamme arbeitet, schließt. Claires einziger Sohn eröffnet ihr, dass er Vater wird und sein Medizinstudium abbricht. Dann verliebt sie sich noch in Paul (Olivier Gourmet), den humorvollen Nachbarn aus der Kleingartenkolonie. Und als wäre das alles noch nicht genug, platzt Béatrice (Catherine Deneuve) in ihr Leben. Béatrice ist die ehemalige Geliebte ihres verstorbenen Vaters und genau das Gegenteil der gewissenhaften und zurückhaltenden Claire. Sie ist extravagant, laut, egoistisch und lebenslustig: Welten prallen auf einander. Doch Béatrice wäre nicht Béatrice, wenn sie nicht auch noch ein paar Überraschungen auf Lager hätte. Überraschungen, die Claires Leben für immer verändern...
 

 

Montag ist Kinotag
alle Vorstellungen:
nur 4,80 Euro
(zuzüglich Zuschläge bei Überlänge)

Werbung im Kino
Weitere Infos hier

red bank card
Mit dieser Karte der Kreissparkasse Saale-Orla können Sie jetzt jeden Donnerstag zum ermäßigten Preis ins Schleizer Kino gehen!
Weitere Infos hier


Thüringer Wald Card
Verkauf an der Kinokasse
1.20 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Hinweis: Es kann immer nur eine Ermäßigung beansprucht werden!
Weitere Infos hier