Vorschau

Seit 20. November:
Die Mannschaft (WM 2014)
Nur noch bis Mi., den 26. November!

Ab 27 November: Die Pinguine aus Madagascar

Vermutlich ab 4. Dezember:
Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1
Die Pinguine aus Madagascar

Ab 11. Dezember:
Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere (Bundesstart)

Etwas später:
Paddington

Ab Anfang 2015
Til Schweiger, Didi Hallervorden und Emma Schweiger in:
Honig im Kopf

Das "Mittwochskino" jetzt bis 21. Januar 2015 aktualisiert. Schauen Sie mal rein!
In der Woche vom 20.11.2014 bis 26.11.2014

DIE MANNSCHAFT - Nur noch bis Mi., den 26. November!

Dokumentation - Deutschland 2014 - P0 - 90 Min.


Vorstellungen
Do, 20.11. Fr, 21.11. Sa, 22.11. So, 23.11. Mo, 24.11. Di, 25.11. Mi, 26.11.
-
20.00
-
20.00
17.00
20.00
17.00
20.00
17.00
20.00
-
-
17.00
-
DIE MANNSCHAFT ist eine offizielle Dokumentation der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien 2014.

Es sind Bilder, die allen im Gedächtnis bleiben werden: Bastian Schweinsteiger, der blutend am Spielfeldrand liegt, mit verarzteter Wunde wieder aufsteht und wie selbstverständlich weiterspielt. Mario Götze, der die Flanke von André Schürrle mit der Brust annimmt und das alles entscheidende Tor schießt. Der überwältigende Jubel am Brandenburger Tor, die absolute Glückseligkeit einer ganzen Nation.

Der Film erzählt neben den ganz großen Gefühlen auf dem Platz auch die unbekannten, kleinen Geschichten: Thomas Müller und seine Sicht auf den scheinbar verstolperten Freistoß. Der Besuch der Mannschaft in einer Schule in Santo André. Das Frühstück von Philipp Lahm nach dem Sieg. Die Ruhe zwischen den Spielen.

Der Kinofilm DIE MANNSCHAFT schenkt den Fans neue Bilder, die der Zuschauer weder im Stadion noch im Fernsehen sehen konnte. Vom Trainingslager in Südtirol über das Campo Bahia in Brasilien bis zur Siegesfeier in der Kabine: DIE MANNSCHAFT lässt das Kinopublikum teilhaben an der außergewöhnlichen Stimmung, den vielen einzigartigen Momenten sowie den emotionalen und sportlichen Höhepunkten des FIFA World Cups 2014.
...mehr
 

Mittwochskino: Madame Mallory & der Duft nach Curry

Drama, Komödie - USA 2014 – P0 - 123 Min.


Vorstellungen
Do, 20.11. Fr, 21.11. Sa, 22.11. So, 23.11. Mo, 24.11. Di, 25.11. Mi, 26.11.
- - - - - - 20.00
Hassan Kadam ist ein junger, talentierter Koch mit dem Äquivalent zum "absoluten Gehör" - dem "absoluten Geschmack". Die Familie Kadam verlässt ihre Heimat Indien, angeführt von Familienoberhaupt "Papa", und landet über Umwege in dem idyllischen Dörfchen Lumière im Süden Frankreichs - genau der richtige Ort, um ein indisches Restaurant zu eröffnen, entscheidet Papa.

Das wiederum gefällt Madame Mallory gar nicht: Die unterkühlte Französin ist Chefin des "Le Saule Pleureur", einem mit dem Michelin Stern ausgezeichneten französischen Restaurant, nur wenige Schritte entfernt von dem neuen, lebhaften indischen Lokal der Familie Kadam. Und so findet Hassan sich plötzlich in einer handfesten Restaurantfehde zwischen seiner indischen Großfamilie und ihrem "Maison Mumbai" auf der einen Seite und der alteingesessenen Madame Mallory auf der anderen Seite wieder. Bis sich Hassans Leidenschaft sowohl für französische Haute Cuisine als auch für Madame Mallorys bezaubernde Sous-Chefin Marquerite vereint mit seiner wunderbaren Gabe, die Köstlichkeiten beider Kulturen zu verbinden und Lumière mit unwiderstehlichen Aromen zu durchdringen, die selbst Madame Mallory nicht ignorieren kann. Anfangs noch Madame Mallorys kulinarischer Rivale, erkennt sie schon bald Hassans einzigartiges Talent als Koch und nimmt ihn unter ihre Fittiche...
...mehr
 
In der Woche vom 27.11.2014 bis 03.12.2014

Die Pinguine aus Madagascar - Bundesstart

Trick, Abenteuer - USA 2014 - P0 - 93 Min.


Vorstellungen
Do, 27.11. Fr, 28.11. Sa, 29.11. So, 30.11. Mo, 01.12. Di, 02.12. Mi, 03.12.
-
-
17.00
3D
20.00
3D
-
-
17.00
3D
20.00
3D
15.00
3D
17.00
3D
20.00
3D
15.00
3D
17.00
3D
20.00
3D
-
-
17.00
3D
20.00
3D
-
-
-
-
-
-
-
-
17.00
3D
-
-
Wenn die vier aus den "Madagascar"-Filmen bekannten Pinguine nicht gerade gezwungen sind, im Central Park Zoo für die Besucher stur zu lächeln und zu winken, hält sich die militärisch organisierte Pinguin-Gruppe meistens in ihrem geheimen Hauptquartier auf.

Dort hat Anführer Skipper (Tom McGrath) die Befehlsgewalt und schmiedet Einsatzpläne, die er im Vorfeld mit Taktiker Kowalski (Chris Miller) austüftelt. Für die Ausrüstung und fürs Grobe ist der durchgeknallte Rico (John DiMaggio) zuständig. Dieser kann sich zwar nur mittels Quiek- und Grunzlauten verständigen, durch seine besondere Fähigkeit, x-beliebige Gegenstände hochzuwürgen, hat er der Gruppe aber schon ein ums andere Mal aus der Patsche geholfen. Gemeinsam mit Private (Christopher Knights), dem sensiblen "Nesthäkchen" der Bande, sind die vier Pinguine ein unschlagbares Team. Nun sind ihre Fähigkeiten aber in einem besonderen Fall gefragt: Ein hochrangiger CIA-Tieragent (Benedict Cumberbatch) ist dem mysteriösen Bösewicht Dr. Octavius Brine (John Malkovich) dicht auf den Fersen – kann der Gesetzeshüter auf die Mitarbeit der vier Pinguine zählen?
...mehr
 

Mittwochskino: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

Komödie, Drama - Großbritannien, Italien 2014 – P12 - 92 Min.


Vorstellungen
Do, 27.11. Fr, 28.11. Sa, 29.11. So, 30.11. Mo, 01.12. Di, 02.12. Mi, 03.12.
- - - - - - 20.00
John May arbeitet beim Bestattungsamt. Seine Aufgabe ist es, die Verwandten von Menschen zu finden, die in Einsamkeit gestorben sind. Als dann seine Abteilung geschlossen werden soll, bricht für ihn die Welt zusammen.

John May ist ein Mensch der besonderen Art: Ein Eigenbrötler, akribisch, zurückhaltend, aber mit einem großen Herz für andere. Mit Engelsgeduld kümmert er sich als „Funeral Officer“ im Auftrag der Londoner Stadtverwaltung um die würdevolle Beisetzung einsam verstorbener Menschen. Selbst für das Schreiben der Trauerreden findet er Zeit und Worte – gehalten auf Trauerfeiern, die nur auf einen einzigen Gast zählen können: Mr. May.

Doch John Mays Sorgfalt, Respekt und Hingabe passen schlecht zusammen mit dem strengen Gebot der Wirtschaftlichkeit, das sich die Stadtverwaltung auf die Fahnen geschrieben hat. Warum sich solche Mühe machen für Tote, die keiner mehr kennt? Seine Stelle wird gestrichen, ein letzter Fall bleibt ihm: Billy Stoke, einsam gestorben in seiner verwahrlosten Wohnung genau vis-à-vis von Mays penibel geordnetem Zuhause.

Mit aller Leidenschaft und Zähigkeit stürzt sich May in diesen letzten Fall, der ihm so nahe ist. Wer war dieser Billy Stoke? Wie war sein Leben, wer waren seine Freunde, hatte er Familie? Als May auf die ersten Spuren stößt, beginnt eine befreiende Reise, die ihn auch sein eigenes Leben mit allen Aufregungen und Gefahren wagen lässt.

MR. MAY UND DAS FLÜSTERN DER EWIGKEIT ist ein berührender, melancholischer, immer wieder überraschend komischer Film über die Einzigartigkeit und Unwiederholbarkeit des Lebens.
...mehr
 

 

Montag ist Kinotag
alle Vorstellungen:
nur 4,80 Euro
(zuzüglich Zuschläge bei Überlänge)

Werbung im Kino
Weitere Infos hier

red bank card
Mit dieser Karte der Kreissparkasse Saale-Orla können Sie jetzt jeden Donnerstag zum ermäßigten Preis ins Schleizer Kino gehen!
Weitere Infos hier


Thüringer Wald Card
Verkauf an der Kinokasse
1.20 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Hinweis: Es kann immer nur eine Ermäßigung beansprucht werden!
Weitere Infos hier