Vorschau

Seit 30. Oktober:
Teenage Mutant Ninja Turtles (2014) in 3D
Männerhort
1x Die Biene Maja
1x Der 7bte Zwerg

Ab 6. November:
INTERSTELLAR (Bundesstart)

Am 14 November:
Monsieur Claude und seine Töchter (1 Vorstellung)

Ab 11. Dezember:
Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere (Bundesstart)

Das "Mittwochskino" jetzt bis 21. Januar 2015 aktualisiert. Schauen Sie mal rein!
Schulkinowoche in Schleiz - Informationen und Bestellmöglichkeiten

Unser Filmprogramm: Das fliegende Klassenzimmer, Rico, Oskar und die Tieferschatten, Die Vorstadtkrokodile, Unser Leben, Der Krieg der Knöpfe, Tom Sawyer, Goethe!, Lauf Junge lauf, Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Ziemlich beste Freunde, Im Westen nichts Neues, Boyhood, Die geliebten Schwestern, Zwei Leben und Woyzeck. Weitere Filme auf Anfrage möglich!
Alle Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie im folgenden Link:

Weitere Informationen:
http://www.schulkinowoche-th-st.de/index.php?id=46
In der Woche vom 30.10.2014 bis 05.11.2014

Teenage Mutant Ninja Turtles (2014) in 3D

Action, Abenteuer - USA 2014 - P12 (P6 in Elternbegleitung) - 102 Min.


Vorstellungen
Do, 30.10. Fr, 31.10. Sa, 01.11. So, 02.11. Mo, 03.11. Di, 04.11. Mi, 05.11.
17.00
3D
20.00
3D
-
-
20.00
3D
17.00
3D
20.00
3D
17.00
3D
20.00
3D
17.00
3D
20.00
3D
-
-
-
-
-
-
-
-
Die humanoiden Kult-Schildkröten Donatello, Leonardo, Raphael und Michelangelo nehmen, unterstützt von ihrem Mentor Splinter (DANNY WOODBURN), der furchtlosen Journalistin April O’Neil (MEGAN FOX) und dem ehrgeizigen Kameramann Vern Fenwick (WILL ArnettT), den Kampf gegen ihren ultimativen Endgegner auf:

Ninja-Meister Shredder (WILLIAM FICHTNER) und seine Fußsoldaten. Ihre wichtigsten Waffen dabei sind nicht nur ihre Ninja-Ausbildung, Nunchucks, Bo Stab und Co., sondern vor allem ihr Witz, ihr stets heldenhafter Einsatz für das Wohl der Menschheit und, nicht zu vergessen, eine tiefe brüderliche Verbundenheit, die die vier zu einem unschlagbaren Team macht. Ob mit Leonardos (PETE PLOSZEK) Führungstalent, Donatellos (JEREMY HOWARD) technisch versiertem Verstand, Michelangelos (NOEL FISHER) energetischem Wesen oder Raphaels (ALAN RITCHSON) stürmischer Emotionalität: Solange die vier Ninjas zusammenhalten, hat kein Gegner eine Chance, gegen sie anzukommen. Doch der martialische Bösewicht Shredder hat einen Plan, der alles ändern könnte …

Kaum eine Comicfigur hat es bislang geschafft, sich so tief in den Herzen ganzer Generationen zu verankern, wie die pizzafanatischen Brüder. Regisseur Jonathan Liebesman („Zorn der Titanen“) bringt die vier grünen Helden nun als spektakuläres Live-Action-Abenteuer auf die große Kinoleinwand. Ein mit Spannung erwartetes 3D-Popcorn-Spektakel, das mit neuester CGI-Technologie und der Unterstützung von Mastermind Michael Bay („Transformers“) den Charme und Mut der Turtles in ein hochexplosives Action-Paket verwandelt. Abgerundet wird die Turtles-Power mit der richtigen Prise Humor sowie einem hochkarätigen und bunt gemischten Cast: Heiß, heißer, Megan Fox („Transformers“) spielt die toughe TV-Journalistin April O’Neil, die erfahrenen Comedy-Mimen Whoopi Goldberg („Sister Act“) und Will Arnettt („Jonah Hex“) garantieren kurzweilige Unterhaltung, während William Fichtner („The Dark Knight“) den Fiesling Shredder verkörpert. Unter den Schildkrötenpanzern verstecken sich vier attraktive und aufregende Nachwuchstalente: Alan Ritchson („Die Tribute von Panem“) als Hitzkopf Raphael, Jeremy Howard („Men in Black II“) als Technik-Fan Donatello, Noel Fisher („Twilight Saga: Breaking Dawn Part 2“) als Witzbold Michelangelo und Pete Ploszek („Parks and Recreation“) als Anführer Leonardo.
...mehr
 

Männerhort

Komödie – Deutschland 2014 – FSK: P12 - 97 Min.


Vorstellungen
Do, 30.10. Fr, 31.10. Sa, 01.11. So, 02.11. Mo, 03.11. Di, 04.11. Mi, 05.11.
- 17.00 - - - - 17.00
In einer Welt mit Frauenparkplätzen und Frauenquote gibt es nur noch einen Ort, an dem sich das ehemals starke Geschlecht nach Lust und Laune entfalten darf: den MÄNNERHORT.

Der Software-Entwickler Eroll (Elyas M‘Barek), der Dixi-Klo-Vertreter Lars (Christoph Maria Herbst) und der Berufspilot Helmut (Detlev Buck) haben im zentralen Heizungskeller ihrer Neubausiedlung eine frauenfreie Zone geschaffen, in der die gestressten Ehemänner heimlich Fußball schauen, Pizza essen, Bier trinken und über Frauen lästern, die nur Shopping, Schwätzen, Sex und Kinder im Kopf haben. Doch als der Facility Manager Aykut (Serkan Çetinkaya) die letzte Bastion der Männlichkeit entdeckt und räumen lassen will, droht die Vertreibung aus dem Paradies.
...mehr
 

Der 7bte Zwerg in 3D

Komödie, Trick - Deutschland 2014 - P0 - 87 Min.


Vorstellungen
Do, 30.10. Fr, 31.10. Sa, 01.11. So, 02.11. Mo, 03.11. Di, 04.11. Mi, 05.11.
-
-
-
-
15.00
3D
-
-
-
-
-
-
-
-
Nachdem der 7. Zwerg, Bubi, den Fluch der bösen Eisfee Dellamorta aus Versehen ausgelöst hat, müssen die 7 Zwerge die Märchenwelt retten.

7 Zwerge. Ein 18. Geburtstag. 2 Drachen (ein echter und eine miese Eisfee). 1 Kuss oder 100 Jahre Tiefschlaf. Das sind die Zutaten, um große Märchen zu erzählen. Allerdings reicht schon 1 sehr kleiner Zwerg, um darin für völliges Chaos zu sorgen!

Große Aufregung auf dem Schloss von Fantabularasa: Prinzessin Rose feiert ihren 18. Geburtstag. Die Sicherheitsvorkehrungen sind gewaltig; denn erst um Mitternacht, wenn Rose volljährig ist und sich an keinem spitzen Gegenstand verletzt hat, ist auch ein alter Fluch zu Ende. Kein Wunder, dass Papa "sein Dornröschen" von Kindesbeinen an in eine Ritterrüstung steckt. Zu groß ist die Angst, dass sie sich verletzt und das ganze Schloss in einen 100-jährigen
Tiefschlaf verfällt.

Davon ahnen Bubi, Cooky, Sunny, Speedy, Tschakko, Ralphy und Cloudy nichts, als sie sich zur großen Feier im Schloss aufmachen - das wird eine fabelhafte Nacht, freuen sich die 7 Zwerge! Doch niemand hat mit der niederträchtigen Eisfee Dellamorta gerechnet. Sie hatte Rose bei ihrer Taufe verwünscht und kann sich natürlich nicht damit abfinden, dass ihr Fluch sich in Luft auflösen soll. So schleicht sie sich ebenfalls auf die Feier.

Es kommt, wie es kommen muss. Bubi, der kleinste Zwerg, der nicht mal alleine seine Schuhe zubinden kann, ist einfach ein Schussel. Versehentlich löst er einen geheimen Mechanismus im Ring der bitterbösen Eisfee Dellamorta aus und das ganze Schloss friert ein. Die Zwerge können sich in letzter Sekunde über eine Notrutsche retten. Von schlechtem Gewissen geplagt, möchte Bubi natürlich alles wieder gutmachen. Doch nur ein Kuss der wahren Liebe kann den Fluch lösen. So machen sich die Zwerge heldenhaft auf die Suche nach Jack, dem Küchenjungen. Er ist die große Liebe von Rose und wurde von Dellamortas Drachen namens Burner entführt - die fintenreiche Eisfee wollte bei ihrer Aktion auf Nummer sicher gehen. Schließlich erreichen sie Dellamortas Festung und müssen über ihre Zipfelmützen hinauswachsen, wenn sie Fantabularasa für immer retten wollen.

...mehr
 

Die Biene Maja

Kinderfilm/Trickfilm - Deutschland/Australien 2014 FSK: P0 - 88 Min.


Vorstellungen
Do, 30.10. Fr, 31.10. Sa, 01.11. So, 02.11. Mo, 03.11. Di, 04.11. Mi, 05.11.
- - - 15.00 - - -
Arbeit, Fleiß und Honig – eigentlich ist das Leben einer Biene geregelt, aber nicht das der Biene Maja. Neugierig und stets auf der Suche nach Abenteuern bringt sie die Ordnung des Bienenstocks ganz schön durcheinander.

Doch plötzlich ist die Aufregung noch größer: Das Gelee Royale ist gestohlen – das Lebenselixier der Bienenkönigin! Die königliche Ratgeberin Gunilla verdächtigt die Hornissen und hält Maja zudem für deren Verbündete. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Willi begibt sich die mutige Biene auf eine gefährliche Reise um herauszufinden, wer das verschwundene Gelee Royale gestohlen hat. Die alten Rivalen Bienen und Hornissen wollen nun keinen Spaß mehr verstehen und rüsten sich währenddessen für ein ernstes Kräftemessen. Was das unschlagbare Bienenkinder-Duo inmitten der bunten Klatschmohnwiese erwartet, sind nicht nur jede Menge spannender Erlebnisse, sondern auch viele neue Freunde und sie erkennen, dass es eine Welt außerhalb der Wabe gibt, für die andere Regeln gelten.
...mehr
 

Mittwochskino: Wir sind die Neuen

Komödie - Deutschland 2014 – P0 - 92 Min.


Vorstellungen
Do, 30.10. Fr, 31.10. Sa, 01.11. So, 02.11. Mo, 03.11. Di, 04.11. Mi, 05.11.
- - - - - - 20.00
Wer sagt eigentlich, dass man mit 60 alt ist? Anne, Eddi und Johannes bestimmt nicht. Sie sind um die sechzig, können sich wenig leisten und gründen deshalb ihre alte Studenten-WG einfach neu.

Alles soll so sein wie früher: Bis spät nachts um den Küchentisch herumsitzen und Wein trinken, über Gott und die Welt philosophieren und dabei die ehemaligen Hits hören. Doch die neue Wohngemeinschaft hat die Rechnung nicht mit der Hausgemeinschaft gemacht. Denn über den drei Studenten von damals wohnen drei Studenten von heute. Und die verstehen überhaupt keinen Spaß. Sie büffeln für ihr Examen und können alles gebrauchen – bloß keine lustigen und lauten 60jährige, die sich nicht an die Regeln halten. Es dauert nicht lange, bis sich die beiden Generationen höllisch in die Haare kriegen. Aber was genau läuft hier falsch? Haben die Alten die Zeichen der Zeit nicht kapiert? Oder sehen die Jungen einfach nur alt aus?
...mehr
 
In der Woche vom 06.11.2014 bis 12.11.2014

Interstellar

Science Fiction, Drama - USA 2014 - FSK: P12 - 169 Min.


Vorstellungen
Do, 06.11. Fr, 07.11. Sa, 08.11. So, 09.11. Mo, 10.11. Di, 11.11. Mi, 12.11.
             
Ein ausgewähltes Team an Forschern soll durch ein Wurmloch reisen, um in einem anderen Sonnensystem eine zweite Erde und Nahrungsmittel zu finden, doch die Gefahren dahinter sind größer als gedacht.

Was Wissenschaftler, Politiker und Aktivisten seit Jahrzehnten prophezeien, ist eingetreten: Die Menschheit steht kurz davor, an einer globalen Nahrungsknappheit zu Grunde zu gehen. Die einzige Hoffnung der Weltbevölkerung besteht in einem von der US-Regierung finanzierten Projekt eines findigen Wissenschaftlers (Michael Caine), dem Kip Thornes Theorie der Wurmlöcher zugrunde liegt. Der Plan sieht vor, eine Expedition in ein anderes Sternensystem zu starten, wo bewohnbare Planeten, Rohstoffe und vor allem Leben vermutet werden. Der Wissenschaftler Cooper (Matthew McConaughey) und die Astronautin Brand (Anne Hathaway) bilden die Besatzung, die sich auf eine Reise ins Ungewisse begibt. Wurmlöcher sind so gut wie unerforscht und niemand kann mit Sicherheit sagen, was die Crew auf der anderen Seite erwartet. Ebenso ist unsicher, ob und wann Cooper und Brand wieder auf die Erde zurückkehren. Zuhause wartet Coopers kleine Tochter Murph (Mackenzie Foy), die das Shuttle mit ihrem Vater davonfliegen sah…
...mehr
 

 

Montag ist Kinotag
alle Vorstellungen:
nur 4,80 Euro
(zuzüglich Zuschläge bei Überlänge)

Werbung im Kino
Weitere Infos hier

red bank card
Mit dieser Karte der Kreissparkasse Saale-Orla können Sie jetzt jeden Donnerstag zum ermäßigten Preis ins Schleizer Kino gehen!
Weitere Infos hier


Thüringer Wald Card
Verkauf an der Kinokasse
1.20 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Hinweis: Es kann immer nur eine Ermäßigung beansprucht werden!
Weitere Infos hier