Aktuelle Kino Nachrichten

Seit 18. April:
Und wieder wegen erfolgreicher Besucherzahlen von Chantal wird alles verlängert!

Chantal im Märchenland
KUNG FU PANDA 4 Sa. + So 15.00 Uhr

Unser neues Mittwochskino Programm ist bis 19. Juni 2024 fertig! Schauen Sie mal rein! (Oben Memüpunkt Mittwochskino)
Mit freundlicher Unterstützung der:


Möchten Sie jeden Montag als Erster unseren brandaktuellen farbigen Spielplan per E-Mail erhalten?

Dann schicken Sie uns eine E-Mail, dass Sie dies wünschen an: info@schleizer-kino.de

Sie werden dann in unseren Verteiler aufgenommen und bekommen jeden Montag unseren brandaktuellen Spielplan als PDF Anlage.
In der Woche vom 18.04.2024 bis 24.04.2024

Chantal im Märchenland - Und wieder wegen erfolgreicher Besucherzahlen von Chantal wird alles verlängert

Komödie - Deutschland 2024 - 123 Min. - P12 mit Elternteil P6


Vorstellungen
Do, 18.04. Fr, 19.04. Sa, 20.04. So, 21.04. Mo, 22.04. Di, 23.04. Mi, 24.04.
17.00
20.00
17.00
20.00
17.00
20.00
17.00
20.00
17.00
20.00
-
-
17.00
-
Chanti is bäck – im wahrscheinlich geilsten Märchen ever! Chantal (Jella Haase), ewige Influencerin ohne Follower, und ihre beste Freundin Zeynep (Gizem Emre) geraten durch einen antiken Zauberspiegel, den sie für ein Social Media Gimmick halten, in die Märchenwelt. Zur Freude Chantals, denn als Prinzessin kann man doch vermutlich den besten Content generieren! Dummerweise ist es nicht irgendein Märchen, in das sie hineingerät, sondern ausgerechnet „Dornröschen“. Kleine Warnung an alle Prinzen: Wachküssen nur auf eigene Gefahr! Während Chantal den Weg zurück nach Hause sucht, stellt sie fest, dass im Reich der Drachen, Feen und anderer Märchenfiguren vieles anders läuft, als wir es aus den Geschichten der Gebrüder Grimm kennen. Prinzessin Amalia (Maria Ehrich), die so gar nicht davon träumt verheiratet zu werden, der sensible Prinz Bosco (Max von der Groeben), der unter Identitätsproblemen leidet, Aladin (Mido Kotaini), der noch nie etwas von einem fliegenden Teppich gehört hat, und eine Hexe (Nora Tschirner), die alles andere als die Klischees erfüllt. CHANTAL IM MÄRCHENLAND ist ein lustiges wie auch berührendes Abenteuer, das der Welt der Märchen einen neuen und zeitgemäßen Twist gibt und zeigt, dass es für ein Happy End ganz sicher keine Prinzen braucht.
 

Kung Fu Panda 4

Animation, Abenteuer, Familie – USA 2024 – P6 - 94 Min.


Vorstellungen
Do, 18.04. Fr, 19.04. Sa, 20.04. So, 21.04. Mo, 22.04. Di, 23.04. Mi, 24.04.
- - 15.00 15.00 - - -
Skadooosh! Das Warten hat ein Ende! Im Frühjahr 2024 kehrt Po (Hape Kerkeling), der ungewöhnlichste Kung-Fu-Meister der Welt, endlich zurück auf die Kinoleinwand. In KUNG FU PANDA 4 erlebt der Drachenkrieger mit dem gesegneten Appetit sein bisher größtes Abenteuer. Als spiritueller Führer des Tals des Friedens bekommt er es mit neuen – und alten – Widersachern zu tun.

Po als spiritueller Führer? Das kann nur eine Reihe von Problemen nach sich ziehen. Denn erstens weiß Po ungefähr so viel über spirituelle Führung wie über Low-Carb-Diäten, und zweitens muss er rasch einen neuen Drachenkrieger finden und ausbilden, bevor er seine wichtige neue Position einnehmen kann. Zu allem Überfluss ist vor Kurzem eine mächtige Super-Schurkin auf der Bildfläche erschienen: Das Chamäleon ist in der Lage, sich im Handumdrehen in jede beliebige Kreatur zu verwandeln, ganz gleich, ob groß oder klein.

Po kann etwas Unterstützung also gut gebrauchen. Er findet sie – mehr oder weniger – in Form der im wahrsten Sinne des Wortes ausgefuchsten Diebin Zhen: Die clevere Steppenfüchsin geht Po zwar ganz schön auf die Nerven, doch ihre Fähigkeiten erweisen sich als äußert wertvoll. Um das Tal des Friedens vor den Klauen des Chamäleons zu beschützen, bleibt dem ungleichen Duo nichts anderes übrig, als sich zusammenzuraufen. Und dabei merkt Po rasch, dass man wahre Helden mitunter an ganz unerwarteten Orten findet …
 

Sterne zum Dessert

Biopic, Drama – Frankreich 2023 – P6 – 110 Min.


Vorstellungen
Do, 18.04. Fr, 19.04. Sa, 20.04. So, 21.04. Mo, 22.04. Di, 23.04. Mi, 24.04.
- - - - - - 20.00
Französisches Biopic über den Werdegang des französischen Weltmeisters des Eisdesserts, Yazid Ichemrahen.

Schon von klein an träumt Yazid (Marwan Amesker in jung, Riadh Belaïch als junger Erwachsener) davon, Patissier zu werden. Seine Kindheit ist jedoch alles andere als leicht. Zu seiner Mutter pflegt er ein angespanntes Verhältnis, kommt bei verschiedenen Pflegefamilien oder im Heim unter. Als es so weit ist, seinen lang gehegten Traum endlich wahr werden zu lassen, eckt er mit den Küchenchefs einmal mehr an. Schon sein erster Ausbildungstag droht in einem Fiasko zu enden, doch zum Glück kann Yazid dank seiner süßen Kreationen seinen strengen Küchenchef milde stimmen. Sein Traum gibt ihm immer wieder neue Kraft: Er will unbedingt die internationale Meisterschaft der Konditoren gewinnen und muss dafür die harte Schule in den Sterneküchen von Paris und ganz Frankreich über sich ergehen lassen. Denn nur, wer für seinen Traum kämpft, kann ihn auch erreichen. Zum Glück hat sich Yazid über die Jahre eine dicke Haut angelegt, an der er die Neider und Kritiker abprallen lässt.
...mehr
 
In der Woche vom 25.04.2024 bis 01.05.2024

 

Montag ist Kinotag
alle Vorstellungen:
nur 6,50 Euro
(zuzüglich Zuschläge bei Überlänge)
Kinder (unter 14 Jahren) 5,50 Euro

Werbung im Kino
Weitere Infos hier

Thüringer Wald Card
1,00 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Hinweis: Es kann immer nur eine Ermäßigung beansprucht werden!
Weitere Infos hier